Psychotherapie - Definition

Was ist das eigentlich: Psychotherapie?

Unter Psychotherapie versteht man die Behandlung von Menschen, die seelisch leiden oder auch (zusätzlich) von körperlichen Beeinträchtigungen bzw.  dysfunktionalem Verhalten betroffen sind.

 

Psychotherapeutische Behandlungsverfahren können auf verbaler Ebene stattfinen, wie z. B. im Rahmen der Gesprächspsychotherapie, oder (auch) auf non-verbaler Ebene, wie beispielsweise bei Kunst- oder Körpertherapien.

 

Ziel der Therapie kann die Linderung der psychischen und körperlichen Beeinträchtigungen sein und/ oder die Verbesserung von Verhaltensweisen. Auch eine Persönlichkeitsveränderung oder -reifung kann durch einen psychotherapeutischen Prozess angestrebt werden.

 

Dies ist sehr trocken und theoretisch. Daher mein etwas lapidares Fazit:

Psychotherapie ist ein wunderbares Mittel, sich etwas Gutes zu tun!

Dabei unterstütze ich Sie gerne - klicken Sie hier für unsere Kontaktaufnahme!